Sonntag, 11. Mai 2014

Taschenspieler II - Eine Kosmetiktasche zum Muttertag :o)

Zum Muttertag gab es für die allerliebste Mutter eine neue Kosmetiktasche, nämlich die von der Taschenspieler II CD. Wenn die Tasche zugeschnitten ist, geht das Nähen an sich eigentlich wirklich recht zügig, die Falten sind einfacher, als ich dachte und von außen sieht es ganz nett aus.
Irgendwie fand ich meine Form insgesamt etwas ungleichmäßig, als die Tasche fertig war. Weiß nicht, ob es an der Form liegt oder am Stoff. Für außen habe ich den Möbelstoff von Stoff & Stil verwendet, ohne Verzierungen, damit die Falten zur Geltung kommen. Innen haben ich den neuen Staaars von Farbenmix verwendet, kleinen Bendel mit schöner Metallperle an den Reißverschluss und fertig. Gefüllt wurde das Ganze mit zwei neuen Körperpeelings, das Rezept von hier, allerdings mit Salz aus dem Toten Meer und noch zusätzlich Sheabutter. Bin gespannt, wie es diesmal ist. Außerdem noch eine kleine Calla mit einem Mama-Schildchen, dass es bei Renate von titatoni zum Download gab :0).

Wünsche allen Mamas noch einen geruhsamen Abend,

liebe Grüße
Alex

PS: Und bevor ich es vergesse, ab damit zu Emma, wo schon viele andere Kosmetiktaschen warten. Am Mittwoch hatte es mit meiner Markttasche leider nicht mehr funktioniert, ich war fünf Minuten zu spät, weil ich bis kurz vor zwölf genäht hatte, und als ich endlich am Computer saß und posten wollte, ging die Verlinkung nicht mehr. Muss mich jetzt zeitlich mit den folgenden Taschen wohl eher ranhalten, die Markttasche gibt´s die Tage dann mal zu sehen :o).




1 Kommentar:

  1. Oh, eine sehr spannende Kombination, das wasserblaue Türkis mit dem lila Akzent!!! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen