Freitag, 9. Mai 2014

April - Bücher

Viel Konsum, wenig Highlights, also eigentlich wie immer :o).


  1. John Katzenbach: Der Professor
  2. Veronica Roth: Die Bestimmung - Letzte Entscheidung
  3. Helen Fielding: Bridget Jones - Verrückt nach ihm
  4. Monika Feth: Der Bilderwächter
  5. Dan Brown: Meteor
  6. Michael Robotham: Sag, es tut dir leid
  7. Jo Nesbo: Kakerlaken
  8. Jo Nesbo: Das fünfte Zeichen
  9. Jo Nesbo: Der Erlöser
  10. J.K. Rowling: Ein plötzlicher Todesfall
  11. Mia James: Ravenwood - Die Schule der Nacht
  12. Max Bentow: Die Totentänzerin

Beim letzten Teil von der "Bestimmung" ist das Ende sicherlich nicht so, dass es alle mögen, auch ich nicht so ganz. Und was habe ich Bridget Jones in den ersten beiden Teilen geliebt und mit ihr gelitten... Ganz so übel fand ich das dritte Buch nach so langer Zeit jetzt nicht, aber Bridget wirkt jetzt nicht einfach nur liebenswert tollpatschig, sondern teilweise sogar schon recht infantil. Schade! 
Auch mit der Harry Hole - Reihe bin ich weiter gekommen, Kakerlaken fand ich nicht so dolle, Band 5 und 6 jedoch waren spannend und lösen am Ende den Handlungsbogen mit der Korruption, der schon im Band "Rotkehlchen" begann und sich über mehrere Bücher gestreckt hat. Auch das Buch von Joanne K. Rowling hat mich nicht vom Hocker gerissen, man will zwar schon irgendwie wissen, wie es weitergeht, aber so richtig spannend oder ergreifend war es nicht. Bin auf die Mai-Bücher gespannt, vielleicht ist da ja mal wieder was Tolles dabei :o).

Liebe Grüße
Alex




























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen