Dienstag, 8. April 2014

Einkaufskorb recycled

Die Verwertung nicht mehr brauchbarer oder alter Dinge nimmt weiterhin ihren Lauf. Man nehme:

* einen schwarzen Einkaufskorb, der aufgrund eines Zusammenstoßes ein defektes Gestänge hatte, das komplett entfernt werden musste (aber das Unterteil war noch gut und hat zwei kleine Reißverschlussfächer, daher fand ich es sinnvoll, ihn als Unterteil für eine Einkaufstasche zu nehmen)
* drei nicht mehr tragbare Jacken, da entweder kaputt oder voller Flecken, und zwar aus schwarzem Softshell, rosa Nylon und gemustertem Sweat, und eine blaue Cordhose (alles von den Kindern)

Dann schnippelt und näht man alles Pi mal Daumen zusammen und versucht es an das Unterteil vom Einkaufskorb zu bekommen. Und da kam meine Nähmaschine aufgrund der Dicke schon sehr an ihre Grenzen und hat einige Male versagt. Vor allem war es unhandlich zu nähen, das das Unterteil doch schon etwas sperrig war. Aber irgendwie hat es dann doch noch funktioniert und die Tasche wird mittlerweile häufig benutzt. Ein bisschen Webband, oben noch ein paar Kam-Snaps zum Schließen und graues Gurtband (passt nicht hundertprozentig, aber war halt vorhanden) zum Tragen und fertig ist der recycelte Korb :o).





Und jetzt schnell noch zum Upcycling - Dienstag und zum Creadienstag.

Viele Grüße
Alex

Kommentare:

  1. Liebe Alex, was für ein schickes Teil! Ist Dir super gelungen. Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex!
    Super Idee, die Tasche gefällt mir sehr gut.
    Sie würde sehr gut zu meiner Linksammlung passen:
    http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2014/04/12-monate-12-taschen-april.html
    Es geht darum alternativen zu Plastiktaschen zu machen (egal ob stricken, häkeln, filzen usw.) zudem gibt es jedes Monat eine Tasche zu gewinnen.
    Deine Tasche kann ich mir sehr gut als Begleiterin auf den Markt vorstellen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tasche und totally upcycled ist genial ! Frohe Ostern - LG

    AntwortenLöschen