Montag, 30. Dezember 2013

Dezember-Bücher


  1. Jeffery Deaver: Die Angebetete
  2. Gillian Jackson: Gone Girl
  3. Charlotte Link: Das Tal des Fuchses
  4. Meg Gardiner: Todesmut
  5. John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
  6. Tom Rob Smith: Agent 6
  7. Andreas Winkelmann: Bleicher Tod
  8. Michael Robotham: Todeskampf
  9. Julia Crouch: Hautnah
  10. Susanne Mischke: Töte, wenn du kannst!
  11. Michael Hübner: Todesdrang
  12. Alyson Noel: Evermore - Die Unsterblichen
  13. Alyson Noel: Evermore - Der blaue Mond
  14. Alyson Noel: Evermore - Das Schattenland
  15. Alyson Noel: Evermore - Das dunkle Feuer
  16. Moritz Netenjakob: Der Boss
  17. Jo Nesbo: Schneemann
  18. Sebastian Fitzek: Noah



Viel Konsum, wenig Besonderes, empfehlenswert ist auf alle Fälle "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", wer Harry Hole mag findet auch die Krimis von Jo Nesbo über dem Durchschnitt (leider habe ich durch Zufall relativ weit hinten angefangen, eine chronologische Vorgehensweise empfiehlt sich bei solchen Reihen meiner Meinung nach aber unbedingt!) und der Ansatz von Fitzeks neuem Roman gefällt mir eigentlich auch (Stichwort Überbevölkerung, Nachhaltigkeit, Ausbeutung von globalen Ressourcen), ist aber sicherlich nicht sein bestes Buch (lässt sich aber sehr schnell lesen und ist spannend).

Heute ist der letzte Tag des Jahres, genäht habe ich die ganze letzte Woche nicht, mal schauen, vielleicht gibt´s ja heute noch was. Der Vorsatz für das neue Jahr ist auf alle Fälle, mehr für mich und weniger für andere zu nähen, aber irgendwie kommen immer irgendwelche Geburtstage dazwischen. Bräuchte allerdings dringend einige Kleidungsstücke, und die Schnitte werden immer mehr, allerdings müssten sie auch mal umgesetzt werden :o).

LG
Alex





























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen