Sonntag, 13. Oktober 2013

Stoffabbau bei Emma - die ersten Kissen

Schon sehr sehr lange stand folgender Punkt auf meiner Nähliste:

Kissen für die Eckbank in der Küche nähen

Für die Eckbank in der Küche???? Eigentlich total unnötig, aber ich stellte es mir ganz kuschelig vor und außerdem habe ich sowieso einen Kissentick. Bei uns sind überall im Haus viele viele Kissen, und es war längst überfällig, wieder einige selbst zu nähen. Da Emma zum Stoffabbau aufgerufen hat und diese Woche die Kissen dran sind, war dies eine willkommene Aufforderung, endlich einmal in die Pötte zu kommen und mit den Küchenkissen wollte ich anfangen.

Gesagt, getan. Eigentlich war der Plan, die Kissen alle aus verschiedenen Birnen- und Apfelstoffen zu machen, die in den letzten zwei Jahren hier so angefallen sind. Da sich vor zwei Wochen allerdings zwei Kaufkissenhüllen, die beim großen Klamotten-Schweden im Online-Shop im Angebot waren, in meinen Warenkorb geschlichen hatten, sollte das irgendwie schon passen. Und dann erschien es mir doch zu durcheinander, vor allen Dingen, weil meine Küche schon ein wirklich sehr bunter Ort ist. Deshalb habe ich nur einen Baumwollstof mit Äpfeln und Birnen benutzt, und zwar für alle drei Kissen.

Und da Stoffabbau bei mir momentan vor allen Dingen bedeutet, Alttextilien meiner Kinder aufzubrauchen (vor allem Jeans), mussten die bei allen Kissen wieder benutzt werden. Ich muss auch sagen, dass mir die Kombi aus altem Jeansstoff, der schon benutzt ist, und bunten Baumwollstoffen supergut gefällt, ich finde, es ergibt zu jedem Baumwollstoff einen sehr schönen Kontrast. 

Die Stickdateien sind alle Freebies, der Apfel und die Birne von der Hamburger Liebe und Miss Coffebreak von mymaki. Auch die Webbänder mit den Äpfeln und Birnen sind von der Hamburger Liebe.

Die Hotelverschlüsse auf der Rückseite sind mir immer zu locker, da ich die Kissen doch immer am liebsten habe, wenn sie sehr ausgestopft sind, daher benutze ich auch immer noch Kam-Snaps (siehe Fotos).

So denn, hier die ersten Ergebnisse (mindestens zwei Kissen sollen in den nächsten zwei Tagen eigentlich noch genäht werden, mal schauen, ob ich es noch schaffe :o)). Ich bin mit dem Ergebnis doch sehr zufrieden, auch wenn es immer länger dauert, als man denkt.

LG
Alex










Und alle anderen Kissen sind hier zu sehen:


Kommentare:

  1. Wow, deine Kissen gefallen mir richtig, richtig gut! Überhaupt die ganze Ecke sieht sehr gemütlich und richtig einladend aus :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Richtig cool deine Kissen!
    Da hast du ja eine Menge Stoff vernäht!
    Die Retro-Poster passen Super dazu - einfach stimmig!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. wow das nenn ich mal Stoffabbau..respekt! .. die Kombi aus Jeans und BW gefällt mir auch immer wieder super...und Äpfel und Birnen...eh genial...toll...ich freu mich, dass Du dabei bist..herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen