Sonntag, 2. Juni 2013

Leseliste des Monats Mai

Wie konnte das "Lied von Eis und Feuer" so lange von mir unentdeckt bleiben??? Erst musste eine Serie produziert werden, damit ich darauf aufmerksam geworden bin. Die Serie ist absolut super, aber die Investition in die Bücher natürlich trotzdem lohnenswert. Wer "Herr der Ringe" mag, wird das "Lied von Eis und Feuer" lieben.

   52. Hans Fallada: Jeder stirbt für sich allein
   53. Jonathan Kellerman: Blutgier
   54. Kai Meyer: Das Gelübde
   55. Dean Koontz: Urangst
   56. George R.R. Martin: Das Lied von Feuer und Eis I - Die Herren von Winterfell
   57. George R.R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer II - Das Erbe von Winterfell
   58. Susan Crandall: Pitch Black - Ohne Ausweg
   59. George R. R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer III - der Thron der sieben   
          Königreiche

Aber auch das Buch von Hans Fallada ist absolut empfehlenswert und handelt vom Widerstand einfacher Leute gegen das NS-Regime.

Viele Grüße
Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen