Donnerstag, 2. Mai 2013

Einmal ROT für RUMS

Ein neues Mäppchen war schon so lange überfällig! Manchmal bin ich sogar mit mehreren Mäppchen in die Schule gegangen, und die waren teilweise noch offen, weil sich der Reißverschluss wegen akuter Überfüllung nicht mehr schließen ließ. 
Das hat nun ein Ende. Die Taschenspieler Kosmetiktasche ROT wurde jetzt zu meinem neuen Stiftebehälter erklärt, und da sie nur für mich ist, ab damit zu RUMS. Und ich muss sagen, sie ist sehr geräumig und groß, wenn auch etwas nervig zu nähen (finde ich zumindest). Das Gefummel beim Zusammenähen fand ich etwas nervig, und irgendwie hat mein Boden nachher auch nicht gepasst :o(. Das Innenleben ist aus Wachstuch, der diesmal auch wirklich superklebrig war.
Vielleicht klappt´s beim nächsten Mal besser.

LG
Alex








Kommentare:

  1. Auch wenn Du nicht zufrieden warst beim Nähen ist es doch sehr schön geworden!

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Supercool mit dem Fröschchen und den unterschiedlichen Webbändern! Gefällt mir! Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,

    schön, dass es dir gefällt. Habe noch ein zweites für meine Schwester in Arbeit, allerdings mit einem Gekko vorne drauf, das sieht auch toll aus.

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen