Dienstag, 21. Mai 2013

Das erste Mal ein REINI

Für meine Cousine gab es einen Reini zum Geburtstag, außen aus einem ganz weichen Feincord und innen aus gestreifter Baumwolle und Hamburger Liebe Stoff. Da ich meinte, die Standfestigkeit müsste bei einem Portmonnaie besonders gut sein, habe ich es zu sehr verstärkt, das habe ich dann beim Wenden und bei dem Versuch, es zu schließen, bemerkt. Gefallen hat es trotzdem, und beim nächsten Mal wird es sicherlich noch besser werden (dann auch mit Steckschloss, das gefällt mir einfach besser).

LG
Alexandra






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen