Dienstag, 30. April 2013

April-Bücher

Die Bücher des Monats April waren:

44. Jeffery Deaver: Schule des Schweigens
45. Jeffery Deaver: Saat des Bösen
46. Patricia Cornwell: Defekt
47. Patricia Cornwell: Scarpetta
48. Ruth Rendell: Mord am Polterabend
49. Ruth Rendell: Mord ist ein schweres Erbe
50. Jonathan Kellerman: Post Mortem
51. Jason Dark: Der dunkle Gral (John Sinclair, Sammelband)

Als Hörspiel-Fan habe ich nach ungefähr 25 Jahren (habe sie als Kind gerne im Urlaub gelesen) mal wieder ein paar John Sinclair - Geschichten gelesen. Der Sammelband hatte acht Einzelbände mit je ungefähr hundert Seiten, aber sehr gefesselt war ich nicht. Der Anfang der Geschichten ist meistens noch ganz spannend, aber dann läuft alles ziemlich platt nach immer dem gleichen Schema X ab. Keine wirklich Abwechslung. In meiner Jugend hat sich das irgendwie besser gelesen...

Auch ansonsten waren keine wirklichen Highlights dabei, alles recht oberflächliche Unterhaltung diesmal.

Viele Grüße
Alex

PS: Gabriel Burns ist wieder da!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen