Montag, 31. Dezember 2012

Der erste Versuch...

... und ich hoffe, es funktioniert. Nachdem ich als Bastlerin, die immer auf der Suche nach neuen Techniken ist, beschloss, mit einer Freundin zusammen einen Nähkurs zu besuchen (erste Nähversuche fanden als Jugendliche auf der kaum funktionierenden Nähmaschine meiner Mutter statt) und dem ersten Kurs bald ein zweiter folgte, entdeckte ich im Internet immer mehr kreative Blogs, die mir bald mehr Inspiration boten als alle Bastel - und Nähbücher, die ich im Laufe der Zeit so anhäufte. Als ich dann beschloss, mir ein wenig Übersicht über die Dinge, die ich seitdem selbst so fabriziert habe, zu verschaffen, erschien es mir naheliegend, dies auch in einem Blog zu versuchen. Die letzten Tage verbrachte ich zunächst mit der Einrichtung dieses Blogs und schaute mir noch einmal viele der tollen Blogs, die ich die letzten Monate immer wieder mal gelesen habe, an. Momentan bin ich noch sehr gespannt, ob es mir überhaupt gelingt, alles technisch zu bewältigen, insbesondere was das Einfügen von Bildern und Links angeht. Ich lasse mich da mal überraschen und bin gespannt, wie dieser Post nachher auch auf dem Blog wirkt. 

Als erstes möchte ich mal die Tasche zeigen, die im Nähkurs mein erstes richtiges Projekt war und die ich meiner Tochter letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt habe. Es handelt sich um das Handgepäck Klara nach einem E-Book von Klara Klawitter (klaraklawitter.blogspot.de). Dazu passend gab es noch ein Kram-Tascherl, ebenfalls nach einem E-Book von Klara Klawitter.




Die gehäkelten Fliegenpilze habe ich nach einer supertollen Anleitung von http://feinesstoeffchen.wordpress.com/ gemacht. Ein gutes Beispiel dafür, welch tolle Anleitungen und Inspirationen man auf verschiedenen Blogs so findet. 

Als nächstes muss ich noch herausfinden, wie man ein Impressum und verschiedene Kategorien erstellt, das ist mir aufgrund dieser Eingabemaske noch nicht so ganz klar. 

Wünsche allen ein frohes neues Jahr,
liebe Grüße
Alex

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen